Beiträge zu 'Recht'

Internetrecht – Wissenspool

Der BVDW (Bundesverband Digitale Wirschaft), hat in einer neuen Foliensammlung die wichtigsten Punkte zum Internetrecht zusammengefasst und stellt diese als PDF im Wissenspool zur VerfĂŒgung. Dort finden sich auch nĂŒtzliche Tipps zu Domainrecht, E-Commerce, etc.

Via Dr. Web Weblog 

Kommentieren Mai 3rd, 2008

Nutzer von Tauschbörsen vom Internet ausschließen

Der Artikel “Wer tauscht, fliegt raus” auf Zeit.de widmet sich dem Thema Online-Tauschbörsen. In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin hat der Verband der Musikindustrie zusammen mit 200 KĂŒnstlern das Thema “Schutz geistigen Eigentums” erneut aufgegriffen.
Ziel soll sein, Nutzer die zum wiederholten Male von illegalen Tauschbörsen im Internet Gebrauch machen kĂŒnftig keinen Internetzugang zu bieten. Der Verband klagt, dass Internet und Tauschbörsen jungen KĂŒnstlern ihre Zukunftschancen rauben wĂŒrden. UnterstĂŒtz werden sie dabei von den etablierten KĂŒnstlern.
Ob Bands wie die Artic Monkeys, deren Erfolg erst durch das Verbreiten kostenloser Demoversionen ĂŒber ihre eigene Website möglich wurde, sich auch als Opfer des Internets sehen bleibt offen.

Kommentieren Mai 3rd, 2008

Kostenloses eBook “Internetrecht”

Prof. Dr. Thomas Hoeren vom Institut fĂŒr Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Uni MĂŒnster stellt kostenlos sein eBook “Internetrecht” zur VerfĂŒgung. Themen wie Online-Marketing, E-Mail-Marketing, Datenschutz, Jugenschutz und Domainrecht werden behandelt.

Via E-Mail Marketing Blog

Kommentieren MĂ€rz 16th, 2008

EinfĂŒhrung in Barrierfreiheit im Internet

Jens Meiert ist Spezialist fĂŒr benutzerfreundliches und technisch hochwertiges Webdesign. Neben zwei BĂŒcher und diversen Fachartikel zu Webdesign, CSS und Accesibility hat er nun eine EinfĂŒhrung in Barrierefreiheit im Internet geschrieben.

Auszug:

Diese EinfĂŒhrung soll Ihnen helfen, zu verstehen, wie Menschen mit Behinderungen das Web verwenden, Ihnen die Frustration nahebringen, die sie fĂŒhlen, wenn sie nicht darauf zugreifen können, und was Sie tun können, um Ihre Websites zugĂ€nglicher zu machen.

Lesenswert!

Autor: ck

Kommentieren Februar 12th, 2008

Aktensammelstelle zum Informationsfreiheitsgesetz (IFG)

Das Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes, auch Informationsfreiheitsgesetz (IFG) genannt, ist am 1. Januar 2006 in Kraft getreten und ermöglicht jedermann den freien Zugang zu Informationen von Bundesbehörden. Das damit verbunden Öffentlichkeitsprinzip und die Verwaltungstransparenz ist zwar gegeben, jedoch sind die Kosten bzw. GebĂŒhren, die bei einer Anfrage anfallen, relativ hoch.

Die Aktensammelstelle des Chaos Computer Club e.V. (CCC) und des Vereins zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.V (FoeBuD e.V.) haben deshalb eine gemeinsame Aktensammelstelle ins Leben gerufen. Sinn und Zweck dieser Platform ist ein öffentliches Archiv bereits „befreiter Dokumente“. DarĂŒber hinaus können aber auch Anfrageideen formuliert werden. Die Plattform steckt noch in den Kinderschuhen und besteht im Moment noch aus gerade mal fĂŒnf „befreiten Dokumenten“. Dennoch lohnt es sich vielleicht, diese Initiative in den nĂ€chsten Monaten zu beobachten. Wer möchte kann sich auch den RSS-Feed ĂŒber die zuletzt eingestellten Akten abonnieren. Ob diese Plattform wirklich angenommen wird zeigt sich in den nĂ€chsten Monaten.

Nachtrag: Wer schon immer mal wissen wollte wie die neuen ReisepĂ€sse funktionieren, der bekommt in der Akte “ePass Technical Guideline Advanced Security Mechanisms for Machine Readable Travel Documents – Extended Access Control (EAC), Version 1.0″ einige Einblicke.

Autor: Jakob Lipps

Kommentieren MĂ€rz 7th, 2006

Internetrecht

Wer auf Rechtsfragen zum Internet Antworten sucht, findet die im Online-Buch zum Thema „Internetrecht“ von Professor Thomas Hoeren. Das Buch befasst sich auf ĂŒber 500 Seiten mit der aktuellen Rechtslage und Rechtssprechung rund um das Internet und steht als freier Download ĂŒber folgenden Link zur VerfĂŒgung.

Gefunden bei: www.moderne-unternehmenskommunikation.de

Autor: Jakob Lipps

Kommentieren Februar 8th, 2006