Kleine Helfer zur Bundestagswahl 2005: Wahl-O-Mat & Reform-O-Mat

September 12th, 2005

Nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl. Viele haben ihre Wahl schon getroffen, aber einige sind sich noch unsicher. Der Wahl-O-Mat kann bei unentschlossenen Wählern als Entscheidungshilfe dienen. Viel interessanter wird es aber, wenn der Favorit bereits feststeht. Die Beantwortung der 30 Fragen kann unter Umständen zu einem ganz anderen Ergebnis führen.

“Der Wahl-O-Mat bietet Ihnen anhand von einfachen Thesen einen Einblick in wichtige bundespolitische Fragen. Vergleichen Sie Ihre eigenen Ansichten mit den Positionen der einzelnen Parteien und finden Sie heraus: Welche Partei vertritt Ihre Meinung am besten? Am Ende erhalten Sie Ihr persönliches Wahl-O-Mat-Ergebnis: Die Angabe der Partei, mit der die größte Ăśbereinstimmung herrscht. FĂĽr die Bundestagswahl am 18. September 2005 sind BĂĽndnis 90/GrĂĽne, CDU/CSU, Die Linkspartei,PDS, FDP und SPD im Wahl-O-Mat vertreten. Der Redaktionsschluss fĂĽr die Parteien war der 12. August 2005.”

Wer Gefallen am Wahl-O-Mat gefunden hat, dem sei auch noch der Reform-O-Mat zu empfehlen, den Kontrollfeld in Zusammenarbeit mit Pleon entwickelt hat:

“Gesundheitsminister fĂĽr einen Tag – was wĂĽrden Sie verändern? BĂĽrgerversicherung, Kopfpauschale, Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze, jeden Tag berichten die Medien ĂĽber neue Vorschläge von Experten zur Reform des maroden Systems der Gesetzlichen Krankenversicherung. Doch welche Reformoptionen bringen welchen Effekt? Probieren Sie es ganz einfach aus mit dem Reform-O-Maten.”

Autor: Jakob Lipps

Entry Filed under: Gesellschaft,Spielereien

Kommentieren

Sie müssen sich hier einloggen, um den Beitrag zu kommentieren.

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed